Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Patrick Grieser
MPU Vorbereitung Dr. Grieser in Mannheim


arbeitete als verantwortlicher Teamleiter bei der Begutachtungsstelle für Fahreignung des TÜV Hessen.

Davor arbeitete er als verkehrs- psychologischer Gutachter beim TÜV Hessen in Darmstadt.


M. Sc. Psych. Elena Grieser

 


MPU Beratung Frau Grieser in Mannheim

Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Familientherapie (DGSF)


Über die MPU

Was genau passiert eigentlich bei einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung? Eine Unterteilung der Untersuchung in Medizinisch und Psychologisch ist möglich und gewollt.

Medizinische Untersuchung

In einer allgemeinen Untersuchung durch einen Artz wird der körperliche Zustand des Betroffenen untersucht. Sind Arme, Beine, Rumpf und Kopf gut beweglich? Ist die Seh- und Hörkraft ausreichend? Ist das Reaktionsvermögen angemessen?
Bei einer Alkohol- oder Drogenfragestellung wird zudem untersucht, ob ein Konsum stattgefunden hat.

Psychologische Untersuchung

Im Gespräch mit einem Diplom-Psychologen sollen Sie darlegen, dass Sie aus dem Geschehenen gelernt haben, dass Sie die richtigen Schlüsse gezogen haben und Ihr Leben nun besser im Griff haben. Der Psychologe wird Rückfragen stellen und Ihre Einstellungsveränderung prüfen. Er wird auch nach Strategien fragen, wie Sie ein erneutes Fehlverhalten in der Zukunft ausschließen wollen.
Wenn Sie ihn überzeugen können, wird er ein positves Ergebnis vermerken und die Fahrerlaubnisbehörde wird den Führerschein wiedererteilen.

Vorbereitung auf die MPU

Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung sich auf eine Medizinisch Psychologische Untersuchung vorzubereiten oder einen professionellen Vorbereiter in Anspruch zu nehmen.
Aber es gibt gute Gründe dies zu tun. Ohne bzw. mit mangelhafter Vorbereitung liegt die Erfolgsquote die MPU zu bestehen bei gerade einmal 30% - mit einem professionellen Vorbereiter steigen die Erfolgsaussichten auf 97%!!

Natürlich kostet eine professionelle Vorbereitung Geld, aber auch eine negative MPU mit Sperrfristverlängerung und allem was dazu gehört kostet. Die Entscheidung, wieviel Ihnen Ihr Führerschein und damit Ihre Unabhängigkeit und Mobilität wert ist, müssen Sie selbstverständlich selber treffen.
Zur Unterstützung Ihrer Entscheidungsfindung nutzen Sie doch einfach unsere kostenlose und unverbindliche Telefon-Beratung. Unabhängig davon, ob Sie bei uns eine Vorbereitung machen möchten oder nicht, erhalten Sie bereits am Telefon so manch wichtigen und nützlichen Hinweis. Sie gehen hierbei keine Verpflichtung ein!

 

Kostenlose telefonische Beratung zur MPU


Datenschutzerklärung